Die NMS verfolgt den Lehrplan der AHS-Unterstufe mit einer neuen Lehr- und Lernkultur, wie z.B. mit unserem Förderprogramm. Im Vordergrund steht ein differenzierter und individualisierter Unterricht, der sich u.a. durch den Einsatz des Teamteachings äußert. Der erfolgreiche Abschluss der NMS berechtigt, je nach erreichtem Bildungsziel, den Aufstieg in eine höhere Schule (z.B. AHS, BORG, HTL, HAK usw.).

Abseits des Musikschwerpunktes bieten wir ein vielfältiges Angebot für die Regelschülerinnen und -schüler an:

  • Soziale Kompetenz als Unterrichtsgegenstand

Gemeinsam mit dem Klassenvorstand/der Klassenvorständin werden die sozialen Kompetenzen, persönlichen Stärken und die Klassengemeinschaft gefördert.

  • Digitale Grundbildung ab der ersten Klasse

Fundierte Kenntnisse im Bereich EDV werden zukunftsorientiert vermittelt.

  • Projekt „Übungsfirma“ in der dritten Klasse

Gemeinsam gründen die Schülerinnen und Schüler eine fiktive Firma, die ein reales Produkt herstellen, vermarkten und verkaufen muss. Die Betriebswirtschaft wird wie in einem echten Unternehmen durchgeführt. Dazu gehören z.B. Geschäftsführung, Buchhaltung, Marketing, Produktion, Ein- und Verkauf.

Nähere Infos finden Sie unter: www.junior.cc.

  • Interessensorientierte Wahlpflichtfächer in der vierten Klasse
  • Mehrtägige Schulveranstaltungen
    • Projektwoche in der ersten Klasse
    • Wintersportwoche in der zweiten Klasse
    • Projekttage in der dritten Klasse
    • Sommersportwoche in der vierten Klasse