MUSIKMITTELSCHULE  GUMPOLDSKIRCHEN

 

Schulprofil

Leitbild:

Die Neue NÖ Musikmittelschule Gumpoldskirchen ist allen modernen Unterrichtsmethoden aufgeschlossen.
Nähe und emotionale Wärme, die unsere teamarbeitsorientierten LehrerInnen den Kindern als Pendant zum herausfordernden Lebensalltag bieten, sind uns neben Konsequenz und strukturgebender Vorbildwirkung als role-models ein Grundanliegen.
Klein, aber fein – gilt für unsere Schule und dies bestätigt sich, wenn Eltern ihre Kinder gerade aus diesen Aspekten bei uns anmelden: Viele haben Gymnasialreife, ziehen aber unser familiäres Schulklima der Anonymität einer großen Schule vor.
Wir bemühen uns, die Musik- und Regelklassensozial ausgewogen zu führen.
Durch öffentliche Konzertauftritte stärken wir das Selbstbewusstsein unserer Schüler, das hilft später im Berufsalltag bestehen zu können.
Das Einbeziehen musischer Kreativität bietet emotionell ausgewogene (Lern-) Rahmenbedingungen. Dadurch sind viele Schüler am Ende der Pflichtschule befähigt, weiterführende höhere Schulen zu besuchen und abzuschließen.
 

Schwerpunkte:

Die Musikmittelschule ist eine gesetzlich konstituierte Schulform, die einzigartig in Europa ist!

  •      Musisch begabte Kinder haben Spaß und Freude, ihre Kreativität ausleben zu können,

  •      lernen Teamgeist, Selbstdisziplin und Flexibilität beim Ensemble musizieren,

  •      stärken ihr Selbstbewusstsein durch Auftritte in der Öffentlichkeit,

  •      lösen Hemmungen mit Hilfe der Musik und kommen so auch zu besseren Lernergebnissen in allen Fächern.

  •      Das Erlernen eines Musikinstrumentes fördert die Denkleistung und hilft somit auch bei der Bewältigung von Teilleistungsstörungen.

  •      Projektorientierter Unterricht,

  •      Neueste Lehr- und Lernmethoden

  •      Erziehung zur Teamarbeit und Teamfähigkeit,

  •      Umwelt- und Ernährungsbewusstsein,

  •      geschlechterbewusst gerechtes Handeln,

  •      sinnvolles Einbeziehen neuer Technologien und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse,

  •      Englisch als Arbeitssprache, EDV, Textverarbeitung sowie ein hohes Ausmaß an Förderung der praktischen sowie theoretischen Musikalität sind unsere Vertiefungsgebiete.

All dies soll unserer Kinder stärken, in einer multimedialen und multikulturellen Welt integriert leben zu können.

Alle Mittelschülerinnen und Mittelschüler beweisen bei unseren öffentlichen Auftritten immer wieder: „Musik öffnet die Herzen“.
Stärkung emotionaler Intelligenz, Förderung musischer Kapazitäten und Öffnung allen Anforderungen gegenüber neuer Techniken, erleichtern es jungen Menschen, ihre kognitiven Anlagen zu entwickeln und lassen sie ihren Schulalltag mit all seinen „Steinen im Weg“ meistern.

Informatik
Soziale Integration
Theater und Musikaufführungen aller SchülerInnen
Klassenensemble, Bläserensemble, Folk – Ensemble, Orff-Ensemble, Gitarren Ensemble
Auswahlchor
Durch Sozialprojekte werden die Schüler und Schülerinnen ein Team.
 

Unsere Leitmotive:

WER SEINEN MUSIKALISCHEN RHYTHMUS FINDET, HAT SEINEN LEBENSRHYTHMUS GEFUNDEN!

MUSIK IST BALSAM FÜR DIE SEELE UND DER AUSGLEICH FÜR DIE HARTE, LEISTUNGSORIENTIERTE WELT!

Schulversuche:

Englisch als Arbeitssprache

Methode Drama und soziales Lernen als Unterrichtsprinzip

Einsatz der Beratungslehrerin

Schulgebäude:

Die Schule wurde generalsaniert.
Der Informatiksaal und die Bibliothek wurden komplett erneuert.
 

Schulpartner:

Marktgemeinde Gumpoldskirchen, RAIKA Gumpoldskirchen, Elternverein

 
 Musikmittelschule Gumpoldskirchen, 2352 Gumpoldskirchen, Jubiläumstraße 23 Tel.: 02252/62152